Home / Fußball / MTV heiß auf die Löwen

MTV heiß auf die Löwen

Es ist das Highlight des Jahres für die A-Juniorenfußballer des MTV Treubund: Am Sonnabend (14 Uhr, Uelzener Straße) empfängt der Tabellenführer der Niedersachsenliga den Bundesligisten Eintracht Braunschweig im Halbfinale des niedersächsischen Pokals.

„Es überhaupt ins Halbfinale geschafft zu haben, ist sehr schön. Doch jetzt haben wir noch dieses besondere Spiel“, freut sich MTV-Coach Sören Hillmer. Und er weiß auch gleich, wie dieses Spiel einzuschätzen ist. „Man braucht nicht viel Fantasie, um festzustellen, dass wir krasser Außenseiter sind.“

Die Gäste spielen zwei Ligen höher, haben mit Torjäger Phillip Tietz einen Kicker in ihrem Kader, der schon von Trainer Torsten Lieberknecht bei den Profis in der 2. Liga eingesetzt wurde. „Für die Freunde des Jugendfußballs wird dieses Spiel eine gute Gelegenheit, mal einen Jugendbundesligisten zu sehen. Wir haben den attraktivsten Gegner erwischt“, weiß Hillmer.