Home / Fußball / Mienert zum TSV Bienenbüttel

Mienert zum TSV Bienenbüttel

Fußball-Bezirksligist TSV Bienenbüttel geht mit einem Trainer-Duo in die kommende Spielzeit 2013/14: Der bisherige Coach Thorsten Geiseler holt sich Friedhelm Mienert an seine Seite.

Geiseler steckt mitten in den Zukunftsplanungen und gab gestern bekannt, dass Mienert künftig neben ihm an der Linie stehen wird. Zur Aufgabenverteilung meinte er nur: „Wir sind ein Duo.“ Er freue sich aber, Mienert zur Zusammenarbeit gewonnen zu haben, „denn er kann exzellent mit jungen Leuten arbeiten, das hat er beim LSK und beim MTV Treubund bewiesen“.

Bienenbüttel vermeldet mit Felix Anders auch einen Neuzugang. Der Torjäger, früher auch beim Vastorfer SK und beim MTV Treubund, stürmte zuletzt für Bergedorf 85. Aus dem bisherigen Kader haben Pawel Dabrowski, Christoph Bartelt, Daniel Golisch, Darwin Zander, Sabri Delen und Martin Yaku laut Geiseler ihr Bleiben zugesagt.

Den Vereinen verlassen werden dagegen Michel Klagholz (TuS Reppenstedt) und Felix Meyer (Teutonia Uelzen). Landesligist Teutonia vermeldet zudem den Zugang von Sebastian Klepatz (Eintracht Lüneburg II) — nach Eugen Krasnikov der nächste hochkarätige Wechsel.