Home / Aktuelles / Gellersen nutzt seine Chancen besser
Nächster Heimsieg: Die Gellerser bleiben in dieser Bezirksliga-Saison weiter ungeschlagen. Foto: be

Gellersen nutzt seine Chancen besser

Mit 4:1 (2:1) besiegte der TSV Gellersen in der Fußball-Bezirksliga den MTV Treubund II, doch es gab nur einen entscheidenden Unterschied zwischen beiden Teams: die Chancenverwertung.

Tore: 0:1 Werner (4.), 1:1, 2:1 Demir (17., 43.), 3:1 Junge (56., Eigentor), 4:1 Müller (81.).

Beide Teams leisteten sich viele Fehler in der Defensivarbeit, so kamen die Sturmreihen zu etlichen Chancen. Aber der MTV scheiterte fast immer am starken Gellerser Keeper Johst.

In der Kreisliga riss Reppenstedt nach drei Niederlagen in Folge das Ruder wieder herum und schlug den TV Neuhaus mit 3:2. Dabei drehte der TuS einen 0:2-Rückstand um. Müller (13.) und Wolff (21.) schossen Neuhaus in Führung, Henze glich mit zwei Toren aus (29., 35.) und van den Engel schoss kurz vor Schluss das Siegtor (87.).

Der TuS Hohnstorf unterlag dem SC Lüneburg deutlich mit 0:4 (0:2). Die Gäste waren die klar überlegene Mannschaft und siegten völlig verdient durch Tore von Rusteberg (30., 65.) und Dietterich (36./Foulelfmeter, 54.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.