Home / Fußball / Bezirksliga / Treubund II erkämpft einen Punkt

Treubund II erkämpft einen Punkt

Das erste Spiel der neuen Saison in der Bezirksliga blieb ohne Sieger. Aber die Gäste vom MTV Treubund II können mit dem 1:1-Unentschieden beim MTV Barum bestens leben. „Das ist ein guter Auftakt für uns“, meinte der neue Treubund-Trainer Carsten Ahrens.

In der 28. Minute gingen die Lüneburger in Führung. Nach einem Freistoß von M. Meyer staubte Richter ab. Im zweiten Durchgang machte Barum mächtig Druck, traf Pfosten und Latte oder scheiterte an Keeper Morawe. In der 83. Minute fiel doch noch der Ausgleich. Nach einem weiten Freistoß und einer Kopfballverlängerung landete der Ball im Netz – letztlich war’s ein Eigentor von Richter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.