Home / Fußball / Bezirksliga / Vastorf kassiert sieben Stück

Vastorf kassiert sieben Stück

Tabellenführer VfL Lüneburg fuhr einen 2:0-Heimsieg gegen Eddelstorf ein, ansonsten gab es aus Lüneburger Sicht am heutigen Sonntag ausschließlich Niederlagen in der Bezirksliga. Wendisch Evern und Ochtmissen verloren jeweils 0:1, der MTV Treubund II unterlag Suderburg trotz guter Leistung 1:3. Der Vastorfer SK holte in Rosche drei Rückstände auf – und ging am Ende mit 3:7 unter.

Ochtmisser SV – VfL Breese 0:1 (0:1)
Tor: 0:1 Kopiecki (17.).

VfL Lüneburg – SV Eddelstorf 2:0 (2:0)
Tore: 1:0 Anders (34.), 2:0 Heuser (35.).

SV Rosche – Vastorfer SK 7:3 (2:2)
Tore: 1:0 Hilmer (3.), 1:1 Hertting (14.), 2:1 Grefe (23.), 2:2 Hertting (45.), 3:2 Grefe (55.), 3:3 Fribus (67.), 4:3 T. Schierwater (73., Foulelfmeter), 5:3 H. Schierwater (76.), 6:3 Grefe (83.), 7:3 Riechers (90.+1).

MTV Barum – SV Wendisch Evern 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Schmolke (85.).

MTV Treubund II – VfL Suderburg 1:3 (1:1)
Tore: 1:0 Henning (34.), 1:1 Nowak (38.), 1:2 Suchan (66.), 1:3 Müller (73.).

2 Kommentare

  1. War irgendwie klar. Vielleicht reicht auch mal ne 1“/8 Seite über den Aufschwung, meistens gibt’s dann hinterher so richtig einen auf die Mütze.

  2. Was hat er denn gemacht, dass er zum zweiten Mal hier von ihnen erwähnt wird?