Home / Fußball / Bezirksliga / SV Ilmenau feiert Kantersieg in Rosche

SV Ilmenau feiert Kantersieg in Rosche

Es wird eng für den Vastorfer SK und den Ochtmisser SV in der Bezirksliga. Vastorf vergeigte sein Heimspiel gegen Südkreis nach enttäuschender Vorstellung mit 1:4. Der OSV verlor trotz verbesserter Leistung und zweimaliger Führung mit 2:3 gegen Eddelstorf – und fiel auf den vorletzten Platz zurück, weil Bodenteich unter seinem neuen Trainer Dollase gegen Barum gewann.

Wichtige Dreier für den Klassenerhalt holten Wendisch Evern mit einem 3:0 gegen den direkten Konkurrenten Lüchow und der SV Ilmenau mit dem überraschend deutlichen 5:0 in Rosche – der dritte SVI-Sieg in Folge.

Das Spiel Treubund II gegen VfL Lüneburg fiel aus. Die Duelle der VfL-Verfolger auf den Rängen zwei bis fünf gingen an Breese (4:0 in Küsten) und Suderburg (3:0 gegen Bardowick).

VfL Suderburg – TSV Bardowick 3:0 (1:0)
Tore: 1:0 Ohneseit (31.), 2:0 Köpplin (70.), 3:0 Müller (77.).

Vastorfer SK – FSG Südkreis 1:4 (1:1)
Tore: 0:1 Stegemann (7.), 1:1 Hertting (21., Foulelfmeter), 1:2 N. Ahrens (70.), 1:3 S. Ahrens (86.), 1:4 N. Ahrens (90.). Gelb-Rot: Marfin Yaku (VSK, 76.). Bes. Vorkommnis: Saffran (VSK) hält Foulelfmeter (42.).

SV Wendisch Evern – SC Lüchow 3:0 (1:0)
Tore: 1:0 Markgraf (38., Eigentor), 2:0 M. Boelter (63., Foulelfmeter), 3:0 Spomer (82.).

Ochtmisser SV – SV Eddelstorf 2:3 (0:0)
Tore: 1:0 Sperl (61.), 1:1 Mansour (66.), 2:1 Marcel Drews (69.), 2:2, 2:3 M. Meyer (77., 88.). Bes. Vorkommnis: Omar (OSV) hält Foulelfmeter von M. Meyer (82.).

SV Rosche – SV Ilmenau 0:5 (0:1)
Tore: 0:1, 0:2 Klepatz (8./Foulelfmeter, 51.), 0:3 Buschner (56.), 0:4 Tillack (85.), 0:5 Zeiour (89.). Bes. Vorkommnis: Pfanzagl (SVI) hält Foulelfmeter (39.).