Home / Fußball / Bezirksliga / Bardowick besiegt Gellersen

Bardowick besiegt Gellersen

Aufatmen beim TSV Bardowick: Zum Auftakt des 26. Bezirksliga-Spieltages stoppten die Fußballer aus dem Domflecken ihre Misserfolgsserie und holten am Freitagabend mit dem 3:1 (1:0)-Sieg gegen den TSV Gellersen wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Die Bardowicker hatten die richtige Einstellung und das nötige Glück: Eine scharfe Hereingabe lenkte Gellersens Abwehrspieler Breskas ins eigene Tor (11.). Nach der Pause gelang Bersum (55.) nach Vorarbeit von Schreyer  die 2:0-Führung, die aber nur fünf Minuten Bestand hatte. Per Handelfmeter verkürzte Steffen Claaßen auf 2:1. Gellersen kam jetzt stärker auf, hatte die größeren Spielanteile, agierte aber uneffektiv. Das spielte Bardowick in die Karten: Einen von Sebastian Klepatz eingeleiteten Konter schloss Bersum (86.) mit dem 3:1 ab.