Home / Fußball / Bezirksliga / Bienenbüttels dritter Streich

Bienenbüttels dritter Streich

Die beiden Neulinge Scharnebeck und MTV Treubund II gehen mit Niederlagen in die Winterpause der Fußball-Bezirksliga. Dagegen feierte Bienenbüttel mit einem 1:0 gegen Breese seinen dritten Saisonsieg.

SV Scharnebeck – VfL Suderburg 2:3 (1:2)
Tore: 1:0 Rutz (11.), 2:0 Otte (22.), 2:1, 2:2 Maulhardt (44., 48.), 2:3 Suchan (89.).
„Wir haben versäumt, das dritte Tor zu schießen. Gelegenheiten dazu waren genug da“, kritisierte SVS-Coach Carsten Lorenzen.

SV Küsten – MTV Treubund II 3:1 (0:0)
Tore: 1:0 Fuhrmann (48., Foulelfmeter), 1:1 Hüls (49.), 2:1 Nemetschek (55.), 3:1 Techand (75.). Gelb-Rote Karte: Geile (MTV, 75.).
„Wir waren spielerisch klar besser, aber die Durchschlagskraft hat gefehlt“, bedauerte Gästecoach Ulf Henning.

TSV Bienenbüttel – VfL Breese 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Schell (63.). Bes. Vork.: Meyer (TSV) verschießt Foulelfmeter (77.). Gelb-Rote Karte: Meyer (81.).
„Wir hätten noch höher gewinnen können“, sagte TSV-Coach Dirk Bublitz, der insgesamt mit dem Lernprozess seines Teams aber sehr zufrieden ist.