Home / Fußball / Bezirksliga / Vastorf holt den Dreier

Vastorf holt den Dreier

Zumindest eine hiesige Fußball-Mannschaft durfte an diesem Wochenende schon mal ran: Das Bezirksligaspiel des Vastorfer SK beim SC Lüchow konnte stattfinden und die Reise hat sich für den VSK gelohnt, denn er gewann mit 4:2 (2:1).

„Der Platz war sehr gut bespielbar“, berichtete Vastorfs Trainer Hardy Schlosser. „Lüchow war ein schwerer Gegner, der zu keiner Zeit aufgegeben hat. Aber alles in allem ein verdienter Sieg für uns.“

Lüchow ging durch Beyer (10.) in Führung, aber dann schnürte Switala einen Doppelpack (36., 39.) und drehte den Spieß noch vor der Pause um. Im zweiten Durchgang erhöhte Hertting auf 3:1 für Vastorf (74.). Scheppmann verkürzte nochmal für den SC (86.), aber Admin Pepic machte in der Schlussminute den Sack zu für die Gäste, die sich auf den siebten Tabellenplatz verbesserten.

Das zweite Spiel des Tages zwischen Teutonia II und Rosche endete torlos. Alle Partien für Sonntag in der Bezirksliga sind abgesagt.