Home / Fußball / Hallenfußball / Dannenberg gewinnt beim VSK
MTV Dannenberg

Dannenberg gewinnt beim VSK

Die Landesliga-Fußballer des MTV Dannenberg haben mit einem 2:1-Erfolg im Finale gegen den TuS Güldenstern Stade das 2. LVM Hallenmasters gewonnen. Gastgeber Vastorfer SK verkaufte sich beim Turnier in Barendorf mit insgesamt 20 Mannschaften glänzend, unterlag im kleinen Finale Teutonia Uelzen mit 4:5 nach Neunmeterschießen.

„Vastorf hat wirklich einen starken Ball gespielt“, freute sich Organisator Christoph Ortmann, der aber auch die starke Arbeit der vielen Helfer heraushob. Alle sorgten dafür, dass die dreitägige Veranstaltung trotz des großen Zuschauerandrangs reibungslos verlief. Pech hatte der MTV Treubund, der das Halbfinale nur um ein Tor verpasste.

In der Vorschlussrunde schlug Stade überraschend die Teutonen mit 1:0, Dannenberg setzte sich gegen Vastorf mit 4:2 durch. Der Turniersieger stellte auch den besten Torschützen - Rafal Andruszko markierte insgesamt 13 Treffer.