Home / Fußball / Hallenfußball / MTV Treubund III holt Kreismeistertitel
Das Siegerteam des MTV Treubund III, hinten v. l.: Andreas Gollers, Tim Weese, Cedric Hildebrandt, Robin Baxmann, Ulf G. Baxmann; vorn v. l.: Naoufal Stitou, Fritz Michelssen, Maxi Marquardt, Yannik Claus, Ayaz Darwish.

MTV Treubund III holt Kreismeistertitel

In der 1. Kreisklasse hat der MTV Treubund III in dieser Saison noch keinen Punkt abgegeben und trumpfte nun auch bei den Hallenkreismeisterschaften auf. Mit satten 28 Toren in sieben Spielen schoss sich der MTV zum Turniersieg.

Zehn Team, darunter nur vier Kreisligisten, waren am Start. Der MTV Treubund III schlug den Dahlenburger SK (2:0), VfL Bleckede (2:1), SV Wendisch Evern II (11:1) und MTV Handorf (6:2), musste sich nach einer 1:2-Niederlage gegen die Lüneburger SV aber mit dem zweiten Gruppenplatz begnügen. Im Halbfinale besiegte Treubund den TSV Gellersen II mit 4:2 und traf im Finale wieder auf die LSV, die zuvor die SV Eintracht II mit 2:1 ausschaltete. Im Endspiel holte sich der MTV dann mit 2:1 den Titel.

Bei der Meisterschaft der Frauen triumphierte die SV Eintracht Lüneburg. Die Kreise Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg trugen gemeinsame Titelkämpfe aus, Lüneburg war mit neun der 13 Teams am stärksten vertreten. Die beiden Gruppensieger SV Eintracht und MTV Barum kamen ins Finale, das die SVE knapp mit 2:1 gewann.