Home / Fußball / Hallenfußball / LSK II und LSV geben den Ton an

LSK II und LSV geben den Ton an

Der Lüneburger SK II und die Lüneburger SV dominierten die Vorrunde bei der Hallenkreismeisterschaft der Herrenfußballer in Bleckede. Die zehn Teilnehmer für die Endrunde am kommenden Sonnabend stehen jetzt fest.

Die Gruppe 1 bilden Dahlenburger SK, FC Dynamo Lüneburg, LSK II, MTV Treubund II und SV Scharnebeck. In der Gruppe 2 stehen LSV, SV Ilmenau II, TSV Gellersen II, TuS Barendorf II und VfL Lüneburg. Die Endrunde steigt am Sonnabend, 15. Februar, ab 17 Uhr in Oedeme.

In der Vorrunde glänzte der LSK II mit sechs Siegen in sechs Spielen – der unangefochtene Gruppensieg vor Barendorf II und MTV Treubund II. In der Parallelgruppe holte die LSV fünf Siege und ein Unentschieden (1:1 gegen den VfL Lüneburg). Zweiter wurde Scharnebeck vor Ilmenau II. Der VfL Lüneburg schaffte ganz knapp den Sprung in die Endrunde. Ausgeschieden sind Heidetal, Barnstedt, Goseburg und Vastorf II.

Die Vorrundengruppen der Reserven gewannen Wendisch Evern II, Ochtmissen II, Echem und Gellersen III. Die Endrunde mit zwölf Mannschaften steigt ebenfalls am Sonnabend, 15. Februar, in Oedeme. Los geht’s um 10 Uhr.