Home / Fußball / Hallenfußball / Titel für Bleckede, Heidetal und MTV Treubund

Titel für Bleckede, Heidetal und MTV Treubund

Nach dem Sieg des SV Ilmenau bei der Ü32 spielten auch die noch etwas älteren Fußballer am vergangenen Wochenende ihre Hallenkreismeister aus. Die Sieger heißen SG Bleckede/Neetze in der Ü40, SG Heidetal/Ilmenau in der Ü50 und MTV Treubund in der Ü60.

Die SG Bleckede/Neetze bezwang im Finale den TSV Gellersen durch ein Tor in der Schlussminute mit 2:1. Beide waren zuvor nur Gruppenzweiter geworden, schalteten im Halbfinale aber die  Gruppensieger ESV Lüneburg und SG Ilmenau/Heidetal II aus. Das Siegerteam auf unserem Foto, hinten v. l.: Hartmut van Vügt, Raymon Mewes, Michael Franke, Torsten Krebs, Marco Heiden; unten v. l.: Christian Schröder, Frank Tübben, Ralph Bremsat, Jens Holdberg und Wolfram Puffahrt.

Nichts anbrennen ließ die SG Heidetal/Ilmenau dagegen bei der Ü50 und gewann alle ihre fünf Spiele. Zweiter wurde der MTV Treubund. Die Siegermannschaft der SG auf unserem Foto: hinten v. l.: Jürgen Kock, Thomas Dau, Reinhold Narewski, Peter Bornemann, Hartmut Schmidt, Ernst Bornemann; unten v. l.: Jens Alpers, Ralf Sievers, Robert Grabowski, Ingo Meyer, Dieter Bundt, Hüseyin Özdemir und Rainer Beister.

Bei der Ü60 lag dagegen der MTV Treubund mit sechs Punkten Vorsprung klar vorn vor den Gästen aus Rosengarten/Nenndorf und dem LSK. Die MTV-Mannschaft hinten v. l.: Ernst Schnackenberg, Manfred Nitschke, Wolfhard Täger, Martin Vogel, Klaus-Otto Dierßen, Willi Dornbusch; unten v. l.: Thomas Sander, Rolf Petrenz, Roland Ulbrich, Dieter Buhtz und Klaus Brau.

Fotos: Michael Paul