Home / Fußball / Hallenfußball / Knapper Gruppensieg für Neetze

Knapper Gruppensieg für Neetze

TuS Neetze I, Wendland-Auswahl, Vastorfer SK, VfL Bleckede und SV Barnstedt – so heißen die ersten fünf Teilnehmer der Endrunde beim Heinz-Schumacher-Hallenmasters. 82 Tore sahen die mehr als 200 Zuschauer am ersten Tag des Neetzer Hallenfußballturniers.

Punktgleich mit neun Zählern beendeten Neetze I, die Wendland-Auswahl und Vastorf die Gruppe A. Der SV Göhrde und der LSK II waren chancenlos. Die Gruppe B gewann Bleckede mit sieben Punkten vor Barnstedt mit fünf und dem gut mitspielenden TuS Neetze III mit vier. Letzter wurde hier die SV Eintracht Lüneburg.

Am Montag geht es um 17 Uhr mit der zweiten Qualifikationsrunde weiter.