Home / Fußball / Hallenfußball / Tornieporth trumpft auf
Ex-LSKner Dennis Tornieporth führte sein Team zum Gruppensieg.

Tornieporth trumpft auf

Das Teilnehmerfeld für die Endrunde beim Heinz-Schumacher-Hallenmasters steht. Folgende zehn Mannschaften spielen am Donnerstag ab 17 Uhr um den Sieg beim Fußballturnier in Neetze: MTV Treubund, VfL Bleckede, VfL Jesteburg, Vastorfer SK, TSV Hitzacker, TuS Neetze, VfL Breese-Langendorf, MTV Borstel-Sangenstedt II, Düneberger SV und FSG Südkreis.

Am zweiten Turniertag spielte sich der Hamburger Kreisligist Düneberger SV in den Vordergrund. Ex-LSKner Dennis Tornieporth glänzte mit sieben Treffern und schoss seine Mannschaft zum Gruppensieg vor der FSG Südkreis und dem SV Ilmenau II, der mit sechs Punkten ausschied.

Die Parallelgruppe gewann Gastgeber Neetze mit drei Siegen und einer Niederlage gegen den VfL Breese, der Zweiter wurde vor Borstel II (beide sieben Punkte). Der Dahlenburger SK musste nach drei Unentschieden und einer Niederlage die Segel streichen.