Home / Fußball / Hallenfußball / Hallenspaß von Bardowick bis Barendorf
Zwölf Teams sind beim Mitternachtsturnier dabei, darunter die Kreisligisten Brietlingen und Mechtersen, die in Gruppe A aufeinander treffen. Foto: be

Hallenspaß von Bardowick bis Barendorf

Volles Programm in Sachen Hallenfußball: Am kommenden Wochenende laden der TSV Bardowick, TuS Barendorf, Lüneburger SK und MTV Treubund zu ihren Turnieren ein. Wir geben einen Überblick:

Mitternachtsurnier des TSV Bardowick

Schon zum 21. Mal richtet der TSV sein Traditionsturnier aus. Los geht’s am Freitag ab 18 Uhr. Gegen 23.10 Uhr starten die Halbfinals, gegen 0.40 Uhr das Finale. Vorbildlich: Die Einnahmen kommen wieder sozialen Zwecken zu, diesmal geht das Geld an bedürftige Bardowicker Familien. Ranghöchstes Team ist Landesligist SV Eintracht, mit Vastorf, Neetze und VfL Lüneburg sind drei Bezirksligisten dabei, außerdem fünf Kreisligisten und drei Kreisklassen-Mannschaften. Top-Niveau haben auf jeden Fall wieder die Schiedsrichter Tobias Helwig und André Schönheit. Die Gruppen:

Gruppe A: SV Eintracht Lüneburg, TSV Bardowick, TuS Brietlingen, TSV Mechtersen/V., MTV Wittorf, VfL Lüneburg
Gruppe B: Vastorfer SK, TuS Neetze, SV Scharnebeck, Ochtmisser SV, TuS Hohnstorf, MTV Handorf

 

Hallenmasters des TuS Barendorf

Bereits zum 11. Mal steigt das Barendorfer Masters. Am Freitag ab 19 Uhr spielen die 3. Herren, am Sonnabend ab 11 Uhr die 2. Herren und ab 19 Uhr die 1. Herren. Der Eintritt ist frei, bei einer Tombola können die Zuschauer attraktive Preise abräumen. Beim Turnier der 1. Herren spielende folgende Teams:

Gruppe A: TuS Barendorf, TuS Barskamp, LSK II Ehemalige, TuS Neetze, SV Eintracht
Gruppe B: Missit United, Ochtmisser SV, Vastorfer SK, TSV Mechtersen/V., SV Wendisch Evern

 

Mölders Neujahrs-Cup des Lüneburger SK

Am Sonnabend um 13 Uhr beginnt das Turnier in Adendorf mit acht Mannschaften. Neben Gastgeber LSK ist aus der Regionalliga noch der SV Eichede dabei. Aus der Oberliga Hamburg kommen FC Türkiye Wilhelmsburg, SV Curslack-Neuengamme und TSV Buchholz 08. Außerdem starten die Landesligisten MTV Eintracht Celle und SV Eintracht Lüneburg sowie Kreisligist LSK II. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro. Stattlich ist das Preisgeld: Allein der Sieger bekommt 1000 Euro. 

 

VGH Kickoff des MTV Treubund

Bei der dritten Auflage des Turniers im Sportpark Kreideberg bilden die Jugendturniere wieder den Schwerpunkt. In fünf Jugendklassen geht’s von Freitag bis Sonntag um die Turniersiege. Der Zeitplan:
Freitag, 9.30 Uhr: U9; 14 Uhr: U11; 19 Uhr: Altliga
Sonnabend, 11 Uhr: U17; 18 Uhr: Herren
Sonntag, 10 Uhr: U13; 14.30 Uhr: U15