Home / Fußball / Hintergrund / 28 neue Schiris
Jens Alpers (vorn Mitte), Schiedsrichter-Obmann des SV Ilmenau, freut sich über fünf neue Kollegen in seinem Verein, v. l.: Simon Boeing, Dennis Köllmann, Kai Lühmann, Bjarke Lillinger und Jan-Henrik Holdberg. Foto: lüb

28 neue Schiris

Lüneburgs Fußball darf sich über 28 neue Schiedsrichter freuen. Sie schlossen jetzt den Anwärter-Lehrgang mit der erfolgreichen Prüfung ab – zur Freude der beiden Lehrwarte Brian Backhaus und Björn Kowalik.

„28 von 31 Prüflingen haben bestanden“, verkündete Bezirks-Lehrwart Martin Zornow das Prüfungsergebnis und gratulierte den angehenden Unparteiischen: „Ihr habt jetzt alle ein neues Hobby.“

Einen ausführlichen Bericht dazu gibt’s am heutigen Freitag in der LZ.