Home / Fußball / Hintergrund / Update 5.6.: So laufen Auf- und Abstieg
Der TuS Barendorf feierte als erstes Team einen Aufstieg, spielt künftig in der Bezirksliga. Foto: Werner

Update 5.6.: So laufen Auf- und Abstieg

Inzwischen sind alle Entscheidungen in den hiesigen Fußball-Ligen gefallen. Da durch die Auflösung des MTV Treubund II ein Platz in der Kreisliga frei geworden ist, entfallen alle Relegationsspiele, die eigentlich über Pfingsten stattfinden sollten.

Regionalliga Nord:

Aufsteiger (0): Der VfL Wolfsburg II ist in der Relegation an Bayern München II gescheitert.

Absteiger (3): Lupo Martini Wolfsburg, VfL Oldenburg, Germania Egestorf.

Aufsteiger in die Regionalliga (3): HSC Hannover, Altona 93, Heider SV.

Oberliga Niedersachsen:

Aufsteiger (1): HSC Hannover.

Absteiger (4): Eintracht Braunschweig II (Rückzug), BV Cloppenburg, VfL Oythe, 1. FC Wunstorf.

Aufsteiger in die Oberliga (4): FT Braunschweig, MTV Eintracht Celle, BW Tündern, Kickers Emden.

Landesliga Lüneburg:

Aufsteiger (1): MTV Eintracht Celle.

Absteiger (3): TSV Winsen, TV Meckelfeld, TuSG Ritterhude.

Aufsteiger in die Landesliga: VfL Lüneburg, VfL Westercelle, TSV Ottersberg, VSV Hedendorf/Neukloster.

Bezirksliga 1:

Aufsteiger (1): VfL Lüneburg.

Absteiger (2): Vastorfer SK, MTV Treubund II (Rückzug in die 1. Kreisklasse).

Kreisliga: 

Aufsteiger (3): TuS Barendorf, TuS Neetze, MTV Römstedt.

Absteiger (2): Teutonia Uelzen II, SV Zernien.

Aufsteiger in die Kreisliga (4): SV Holdenstedt, TuS Barskamp, FC Heidetal, TuS Wustrow.

I. Kreisklasse:

Aufsteiger (2): TuS Barskamp, FC Heidetal.

Absteiger (1): TSV Hitzacker.

2. Kreisklasse:

Aufsteiger (2): TSV Gellersen II, TuS Brietlingen.

Absteiger (2): SV Wendisch Evern II, TSV Gr. Hesebeck.

7 Kommentare

  1. Heimspielkibice

    Steht schon fest, ob der LSK (sofern es doch in die Relegation geht) zuerst Heim- oder Auswärtsspiel hätte?

    • Üblicher Weise haben die nominell schwächeren, also unterklassigen Mannschaften das Heimrecht im Rückspiel.

    • Hinspiel wäre am Mittwoch in Northeim, Rückspiel am Sonntag in Lüneburg.

  2. Oh man , einfach mal auf Google de, dann klappt das auch mit dem Nachbarn…..

  3. Laut Fußballecke.de findet das Hinspiel am Mittwoch, 29.05. um 19:30 Uhr in Northeim und das Rückspiel am Samstag, 01.06. um 15 Uhr in Lüneburg statt.

  4. Laut VfL Wolfsburg findet überhaupt kein Hin- und Rückspiel für den LSK statt, kihihi…

  5. Erbstorfer Ex-Jung

    Die Nachbarn aus denn Kreis Uelzen melden noch folgendes:

    „Dieser führt durch die Entwicklung in den höheren Spielklassen (SV Emmendorf bleibt Landesligist!) jedoch nicht zum direkten Abstieg, sondern vielmehr zu einem Relegationsspiel gegen den Vorletzten der Nord-Staffel (TuS Erbstorf). Gespielt wird am kommenden Pfingstsonnabend auf dem Sportplatz des TSV Bienenbüttel. Anstoß ist um 16 Uhr.“
    Quelle: https://www.az-online.de/sport/uelzen/hanstedt-bekommt-eine-letzte-chance-12343317.html

    Also doch noch nicht alles bis auf Heidetal durch!