Home / Fußball / Kreisklasse / Siemer ersetzt Sasse

Siemer ersetzt Sasse

Der SC Lüneburg hat für seine zweite Herrenmannschaft einen neuen Trainer gefunden: Martin Siemer übernimmt zur Vorbereitung auf die Rückrunde das Team aus der 3. Kreisklasse. Damit wird er Nachfolger von Thorsten Sasse, der auf die Trainerbank des Bezirksligisten Vastorfer SK wechselt.

Siemer trainierte zuletzt den FC Dynamo Lüneburg, davor den Thomasburger SV. Nach Rücksprache mit den Spielern sei die Entscheidung für Siemer gefallen, sagt Vereinschef Rainer Beister: „Die Mannschaft hat ebenso ein gutes Gefühl bei Martin wie der Vorstand und hat bekräftigt, ihm für die Rückrunde ihr Vertrauen zu schenken. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.“