Home / Fußball / Kreisklasse / SC Lüneburg wieder zweistellig

SC Lüneburg wieder zweistellig

Gleich vier Dreierpacks lieferten die Nachholspiele in den Fußball-Kreisklassen. Der SC Lüneburg schlug dabei die nur zu neunt angetretenen Karzer mit 10:0.

1. Kreisklasse:
TSV Gellersen II – STV Artlenburg 4:0 (2:0). Tore: 1:0 Twesten (30.), 2:0 M. Demir (43., Handelfmeter), 3:0 Twesten (80.), 4:0 Struwe (90.+1). Rote Karte: Traudt (STV) wegen Handspiels (43.).
MTV Soderstorf – TuS Reppenstedt II 2:4 (0:1). Tore 0:1, 0:2, 0:3 Kühn (20., 46., 56.), 1:3 Popov (68.), 1:4 Schmidt (80.), 2:4 Petersen (84.).

2. Kreisklasse:
FC Echem – Ochtmisser SV II 0:4 (0:3). 0:1, 0:2, 0:3 Glöde, 0:4 J. Jaques.
Thomasburger SV – MTV Treubund III 2:3 (2:0). Tore: 1:0 T. Bergmann (8.), 2:0 Göhlke (23.), 2:1, 2:2, 2:3 Garberle (51., 62., 83.).
SC Lüneburg – SV Karze 10:0 (5:0). Tore: L. Halbensleben (3), Dohle (2), Hagenow, Sasse, Norrenbrock, Haunert, Eigentor.