Home / Fußball / Kreisliga / Scharnebeck bezwingt Bardowick
Scharnebeck setzte sich gegen Bardowick knapp mit 3:2 durch. Foto: be

Scharnebeck bezwingt Bardowick

Das Meisterrennen der Fußball-Kreisliga wird immer spannender. Durch einen 3:2 (2:1)-Sieg der SV Scharnebeck im Spitzenspiel gegen den TSV Bardowick rückte die Spitzengruppe noch näher zusammen. Der Ochtmisser SV gewann sein Heimspiel gegen Mechtersen mit 3:1 und übernahm damit die Tabellenführung.

SV Scharnebeck – TSV Bardowick 3:2 (2:1)
Tore: 1:0 Fricke (3.), 1:1 Schröder (40.), 2:1 Fricke (42.), 3:1 Engling (72.), 3:2 Kouame (90.).
Die Anfangsphase gehörte klar den Bardowickern, doch das Tor machten die Gastgeber. Und gleich nach dem Ausgleich nutzten die Scharnebecker auch ihre nächste Chance konsequent zur glücklichen Halbzeitführung. Nach der Pause kam von den Gästen dann zu wenig, um das Spiel noch zu drehen.

Ochtmisser SV – TSV Mechtersen/V. 3:1 (1:0)
Tore: 1:0 Kügel (37.), 2:0 Brkic (53., Foulelfmeter), 2:1 Sawert (73.), 3:1 Brkic (90.).
Beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Mechtersens Anschlusstreffer sorgte für eine spannende Schlussphase, in der die Gastgeber dann den Sack zumachten.