Home / Fußball / Kreisliga / Reppenstedt qualifiziert, Neetze und Barendorf zittern noch
Beim TuS Neetze regierte nach dem 2:2 gegen Scharnebeck der Frust. Foto: be

Reppenstedt qualifiziert, Neetze und Barendorf zittern noch

Viele Entscheidungen wurden in der Fußball-Kreisliga vertagt, nur eine ist gefallen: Der TuS Reppenstedt hat den Sprung in die Heide-Wendland-Liga geschafft, Neetze und Barendorf können es immer noch aus eigener Kraft schaffen. Drei Lüneburger Plätze in der Heide-Wendland-Liga sind noch nicht vergeben, wobei einer an einen Bezirksliga-Absteiger fallen könnte.

Dahlenburger SK – TuS Hohnstorf 1:7 (0:4)
Tore: 0:1 Bahrs (3.), 0:2 Gerth (7.), 0:3 Jarmer (35.), 0:4 Petersen (42.), 0:5 Lange (56.), 0:6 Röhling (64.), 1:6 Angelstein (80., Eigentor), 1:7 Bahrs (86.).

Eintracht Lüneburg II – TV Neuhaus 1:3 (1:0)
Tore: 1:0 Scazzi (43.), 1:1, 1:2 Müller (47., 75.), 1:3 Richter (86.).

TuS Reppenstedt – Lüneburger SK II 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Tillig (15.), 1:1 Bateekha (50.), 2:1 Werner (84.).

TSV Mechtersen/Vögelsen – TuS Barskamp 4:2 (2:2)
Tore: 0:1 Gödecke (14., Eigentor), 1:1, 2:1 Seib (29., 36.), 2:2 Henze (42.), 3:2 S. Jekel (61.), 4:2 Seidler (90.).

Thomasburger SV – SC Lüneburg 0:6 (0:2)
Tore: 0:1 Rusteberg (4.), 0:2 Paulsen (34.), 0:3 Grote (51.), 0:4 Machel (54.), 0:5 Jurischka (77.), 0:6 Rusteberg (88.).

FC Heidetal – Lüneburger SV 6:2 (0:2)
Tore: 0:1 T. Otte (26.), 0:2 Yousif (30.) 1:2 C. Helms (48.), 2:2, 3:2 J. Horn (59., 67.), 4:2 Wischmann (72.), 5:2 Wollitz (85.), 6:2 Bornemann (90.).

SV Ilmenau – TuS Barendorf 8:1 (4:1)
Tore: 1:0 Tillack (3.), 1:1Bergmann (20.), 2:1 Klepatz (30.), 3:1 Tillack (40.), 4:1, 5:1 M. Kusack (49., 50.), 6:1 T. Kusack (75., Foulelfmeter), 7:1 Tillack (80.), 8:1 Klepatz (81.).

TuS Neetze – SV Scharnebeck 2:2 (1:0)
Tore: 1:0 Heine (21.), 1:1 Schröder (70.), 1:2 Maske (73.), 2:2 Kuhlmann (86.).