Home / Aktuelles / Kantersiege für Neetze und Scharnebeck
Mechtersen/Vögelsen mit Nico Kerkmann (r.) und Gideon Seib verlor in letzter Sekunde gegen Barendorf mit Tobias Kühn (M.). Foto: Schulze

Kantersiege für Neetze und Scharnebeck

Durch einen Elfmeter in letzter Minute entschied der TuS Barendorf das Duell beim TSV Mechtersen/Vögelsen mit 3:2 für sich. Zur Pause hatte Mechtersen noch geführt. Barendorf bleibt damit drei Punkte hinter dem Führungsduo Neetze und Scharnebeck. Beide zeigten starke Leistungen. Neetze traf sieben Mal in Lemgow, Scharnebeck fünf Mal in Woltersdorf. Reppenstedt hängt weiter im Tabellenkeller fest.

TSV Mechtersen/V. – TuS Barendorf 2:3 (2:1)
Tore: 1:0 Robakowski (26.), 1:1 Michael Ambrosius (33.), 2:1 Gödecke (36., Foulelfmeter), 2:2 Knobloch (60.), 2:3 Schleiss (90., Foulelfmeter). Gelb-Rot Sitter (TSV, 80.).

SC Lüneburg – FC Oldenstadt 4:1 (3:1)
Tore: 0:1 Dreyer (14.), 1:1 Halbensleben (20.), 2:1, 3:1 Rusteberg (25., 44.), 4:1 Paulsen (85.).

SV Lemgow-Dangenstorf – TuS Neetze 3:7 (0:2)
Tore: 0:1 Lau (15.), 0:2, 0:3 Vogel (30., 48.), 1:3 Müller (50.), 2:3 Scheppmann (65.), 2:4 Kühn (69., Foulelfmeter), 2:5, 2:6 Lau (73., 75.), 3:6 Schütt (83., Foulelfmeter), 3:7 Lau (84.). Bes. Vorkommnis: Kühn (TuS) verschießt Strafstoß (79.).

TuS Woltersdorf – SV Scharnebeck 1:5 (1:4)
Tore: 0:1 Fricke (11.), 0:2 Pöhle (20.), 0:3 Rudloff (25.), 1:3 Gehrke (33.), 1:4, 1:5 Fricke (34., 57.).

TuS Reppenstedt – MTV Dannenberg 3:5 (1:1)
Tore: 1:0 Lehnchen (4.), 1:1 Maatev (8., Foulelfmeter), 1:2 Lühr (58.), 1:3 Hubatyi (62.), 2:3 Poplat (79.), 2:4 Zakaria (82.), 2:5 Mateev (85.), 3:5 Poplat (90.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.