Home / Fußball / Kreisliga / Barendorfs Serie reißt gegen Scharnebeck

Barendorfs Serie reißt gegen Scharnebeck

Die SV Scharnebeck entwickelt sich zum Angstgegner des TuS Barendorf. Der Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga unterlag der SVS mit 1:2 (0:2) – die letzte Niederlage hatte Barendorf im Hinspiel kassiert.

„Nach 15 Spielen darf man auch mal wieder verlieren“, meinte TuS-Trainer Frank Kathmann. „Scharnebeck war dieses eine Tor besser.“ Die Gäste schoben sich dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung bis auf Platz vier vor, nur noch zwei Punkte hinter dem letzten Aufstiegsrang. „Der dritte Platz ist unser Ziel“, verdeutlichte Scharnebecks Coach Carsten Lorenzen.

Tore: 0:1 Brederlau (22.), 0:2 Peters (30.), 1:2 Bergmann (78.).