Home / Fußball / Kreisliga / Barendorf feiert den Titel
Die Titelfeier: Der TuS Barendorf ist von Platz eins nicht mehr zu verdrängen. Foto: privat

Barendorf feiert den Titel

Nun hat der TuS Barendorf auch den Titel sicher. Mit einem 5:2 beim TuS Woltersdorf hat der Fußball-Kreisligist den ersten Schritt zum Double geschafft, tritt nach 28 Punkten aus den letzten 10 Spielen am Mittwoch auch als klarer Favorit im Kreispokal-Finale gegen Wustrow an. Neetze ist praktisch sicher Vizemeister und hat jetzt bereits 126 Saisontreffer erzielt.

SV Scharnebeck – TSV Mechtersen/V. 4:0 (0:0)
Tore: 1:0 Moldenhauer (47., Eigentor), 2:0, 3:0 Fricke (51., 75.), 4:0 Döring (82.).

SV Zernien – SC Lüneburg 3:4 (0:2)
Tore: 0:1, 0:2 Rusteberg (21., 29.), 1:2 Höft (59.), 2:2 Warnecke (62.), 2:3 Dietterich (81.), 2:4 Akbari (84.), 3:4 Höft (90.+4).

TuS Woltersdorf – TuS Barendorf 2:5 (1:1)
Tore: 1:0 Gehrke (30.), 1:1 Marcus Ambrosius (43.), 1:2 Müller (63.), 1:3 Schleiss (64.), 2:3 Janke (78.), 2:4 Steinmeier (82.), 2:5 Bergmann (90.+1).

TuS Neetze – MTV Dannenberg 7:3 (4:1)
Tore: 1:0 Schierle (5.), 1:1 Hielscher (10.), 2:1 Schierle (32.), 3:1, 4:1 Heine (39., 43.), 5:1 Lau (58.), 6:1 Schierle (65.), 6:2 Dastagir (75.), 7:2 Musa (84.), 7:3 Chihadeh (89.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.