Home / Fußball / Kreisliga / Heute Kellerduell in Reppenstedt

Heute Kellerduell in Reppenstedt

Im Tabellenkeller der Fußball-Kreisliga wird kräftig gepunktet, deshalb kommt keine Mannschaft so recht vom Fleck. Das gilt auch für den TuS Reppenstedt und den TuS Erbstorf. Umso wichtiger für beide Teams ist daher ihr heutiges Nachholspiel in Reppenstedt (Anpfiff um 19.30 Uhr).

Trotz vier Siegen in Folge hat Erbstorf immer noch keine Ruhe und wäre bei einer Niederlage wieder ganz tief im Abstiegssog. „Ich wäre froh, wenn wir einen Punkt holen“, sagt Trainer Kay-Uwe Hüls. Denn dann bliebe es zumindest bei den drei Punkten Vorsprung zu Reppenstedt. Die Gastgeber wollen mehr: „Es ist ein Heimspiel – das wollen wir gewinnen“, sagt Reppenstedts Trainer Stephan Hiller. „Dann hätten wir den Anschluss wiederhergestellt.“

Denn bei einem Sieg wäre Reppenstedt punktgleich mit Erbstorf und hat das etwas leichtere Restprogramm. Während Erbstorf noch gegen Vastorf, Barendorf und Neuhaus ran muss, spielt Reppenstedt noch gegen Brietlingen, Bleckede und Ilmenau II. „Wenn wir an unsere Leistungen der letzten Wochen anknüpfen, können wir noch ordentlich punkten“, hofft Hiller. „Aber es wird wohl bis zum letzten Spieltag eine ganz enge Kiste bleiben.“

Hüls wünscht sich, „dass beide Mannschaften den Klassenerhalt schaffen“. Wer heute gewinnt, hat auf jeden Fall die besseren Chancen.