Home / Fußball / Kreisliga / DSK feiert 3:2-Sieg gegen Heidetal
Diesen Elfmeter versenkt David Heck gegen Bleckedes Keeper Hendrik Kleiner zum 3:1. Beim zweiten Elfmeter kurz vor Schluss wählte er die andere Ecke - und schoss vorbei. Foto: t & w

DSK feiert 3:2-Sieg gegen Heidetal

Trotz der schwierigen Platzverhältnisse wurden heute fünf Kreisligaspiele ausgetragen, allerdings war überall viel Zufall im Spiel. Das führte zu torreichen Spielen: 3:3 in Ochtmissen, 3:3 in Vögelsen, 4:3 bei der LSV – und der Dahlenburger SK freute sich über einen überraschenden 3:2-Sieg beim FC Heidetal. Als einzige Mannschaft blieb der TSV Bardowick heute ohne Gegentor.

FC Heidetal – Dahlenburger SK 2:3 (1:2)
Tore: 1:0 Hess (10.), 1:1 Schubert (12.), 1:2 Gnida (26.), 1:3 Schubert (77.), 2:3 Hess (87.).

TSV Bardowick – TV Neuhaus 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 Behnke (70.), 2:0 Meyer (90.+3).

Ochtmisser SV – Lüneburger SK II 3:3 (2:2)
Tore: 1:0 Kügel (2.), 1:1 Baatekha (26.), 2:1 Schell (36., Eigentor), 2:2 Maatouk (45.), 2:3 Gnida (53.), 3:3 Jagst (63.).

Lüneburger SV – SV Ilmenau II 4:3 (1:1)
Tore: 0:1 Kusin (1.), 1:1 Otte (8.), 1:2 Kusin (46.), 2:2 Sönmez (50.), 3:2 El-Chebab (60.), 3:3 Post (75.), 4:3 Otte (85.).

TSV Mechtersen/Vögelsen – VfL Bleckede 3:3 (3:1)
Tore: 0:1 Bergmann (5.), 1:1 Heck (15.), 2:1 Gödecke (20.), 3:1 Heck (35.), 3:2 Bergmann (73.), 3:3 Ambrosius (83.). Bes. Vorkommnis: Heck verschießt Foulelfmeter (85.).

TuS Brietlingen – TuS Barendorf ausgefallen