Home / Fußball / Kreisliga / Bardowick schießt sich wieder an die Spitze
Bardowick schlug Reppenstedt klar mit 3:0. Foto: t & w

Bardowick schießt sich wieder an die Spitze

Klar mit 3:0 gewann der TSV Bardowick das Spitzenspiel der Kreisliga gegen den TuS Reppenstedt, der sich damit so langsam aus der Spitzengruppe verabschiedet. Richtig rund läuft es weiter beim Ochtmisser SV, der Neuhaus mit 5:0 schlug und damit drei Siege und 13:0 Tore in diesem Jahr verbucht hat. Auch Scharnebeck bleibt oben dran. Barskamp verließ durch einen überraschenden Sieg in Vögelsen die Abstiegszone, Heidetal gewann das Derby gegen Ilmenau II knapp mit 3:2. Dahlenburgs Heimspiel fiel erneut aus.

Lüneburger SK II – TuS Brietlingen 3:1 (2:0)
Tore: 1:0 Gnida (30.), 2:0, 3:0 Schuler (37., 46.), 3:1 Grahm (86., Foulelfmeter).

Ochtmisser SV – TV Neuhaus 5:0 (3:0)
Tore: 1:0 Chandra (6.), 2:0, 3:0, 4:0, 5:0 Brkic (11., 21., 56., 83.).

Lüneburger SV – SC Lüneburg 0:0

FC Heidetal – SV Ilmenau II 3:2 (1:1)
Tore: 0:1 Pölckow (39.), 1:1 C. Helms (41.), 2:1 Brammer (50.), 2:2 Mirza (75.), 3:2 Hess (86.).

TSV Mechtersen/Vögelsen – TuS Barskamp 1:2 (0:0)
Tore: 0:1 Lau (55.), 0:2 Weißenberg (66.), 1:2 Welb (81.).

TSV Bardowick – TuS Reppenstedt 3:0 (1:0)
Tore: 1:0 Behnke (15., Foulelfmeter), 2:0 D. Schneider (53.), 3:0 Behnke (55.).

SV Scharnebeck –VfL Bleckede 3:0 (1:0)
Tore: 1:0 Döring (37.), 2:0 Fricke (60.), 3:0 Döring (75.).

Dahlenburger SK – TuS Barendorf ausgefallen