Home / Fußball / Landesliga / Eintrachts guter Lauf hält an

Eintrachts guter Lauf hält an

Vierter Sieg in Folge für Fußball-Landesligist SV Eintracht: Mit 2:1 gewannen die Lüneburger in Hambergen und sind damit bereit für das Gastspiel von Teutonia Uelzen (heute 0:0 gegen Heeslingen) am nächsten Sonntag auf der Hasenburg ist. Der MTV Treubund trennte sich 2:2 von Bornreihe, der SV Ilmenau unterlag Elbmarsch mit 0:3.

MTV Treubund – BW Bornreihe 2:2 (2:2)
Tore: 1:0 Elbers (8.), 2:0 Studtmann (14.), 2:1 Klimmek (18.), 2:2 Bähr (36.).
MTV-Trainer Olaf Lakämper: „Ein leistungsgerechtes Unentschieden Die erste halbe Stunde war sehenswert von uns, aber nach dem 2:2 ist der Spielfluss gerissen.“

FC Hambergen – Eintr. Lüneburg 1:2 (0:1)
Tore: 0:1 Alkan (30.), 0:2 Staffeldt (50.), 1:2 Balke (87.).
SVE-Trainer Michael Krienke: „Hambergen war kämpferisch stark und hat uns das Leben schwer gemacht. Aber wir waren klar überlegen, haben nur zu wenig Tore gemacht, sodass wir am Ende noch zittern mussten.“

SV Ilmenau – Eintr. Elbmarsch 0:3 (0:1)
Tore: 0:1, 0:2 C. Spill (13., 63.), 0:2 S. Baltzer (64.).
Ein hochverdienter Sieg für die Gäste, die deutlich mehr Chancen herausspielten.