Home / Fußball / Landesliga / Lakämper übernimmt vorzeitig
Olaf Lakämper (l.), hier mit Sascha Winter, gibt im Derby auf der Hasenburg sein Trainer-Comeback beim MTV Treubund. Foto: be

Lakämper übernimmt vorzeitig

Nach dem Rücktritt von Michael Zerr hat Fußball-Landesligist MTV Treubund schnell einen Nachfolger für den Trainerposten gefunden: Olaf Lakämper wird ab sofort gemeinsam mit Co-Trainer Guido Hattendorf die Geschicke bei den Rot-Weißen lenken und die Mannschaft bereits ins Derby am Mittwoch (19.30 Uhr) bei Eintracht Lüneburg führen.

„Der MTV ist eine Herzensangelegenheit für mich. Es macht mir Spaß, mit diesen Leuten zusammen zu arbeiten“, sagt Lakämper zu den Beweggründen seiner Rückkehr. „Ich freue mich auf die nächste Saison. Aber nun geht es eben schon jetzt los.“ Der 49-Jährige leitet bereits am Dienstagabend gemeinsam mit Hattendorf das erste Training. In der kommenden Saison werden dann auch Sören Hillmer und Christian Ratzeburg zum Trainerteam gehören.

Mehr zum Thema am Mittwoch in der LZ.

One comment

  1. Bin gespannt, ob es einen positiven Ruck gibt und wir nochmal angreifen können. Auf jeden Fall hat Lakämper jetzt eine Spitzenmanschaft zur Verfügung, mal sehen was er daraus macht. Beim letzten Engagement hatte er in langen Jahren die Erwartungen letztendlich nicht erfüllt. Mal sehen, wie er sich weiterentwickelt hat.