Home / Fußball / Landesliga / Meyer verlässt Treubund
Malte Meyer (vorn) stürmt künftig für den Bezirksligisten SV Eddelstorf. Foto: t & w

Meyer verlässt Treubund

Der MTV Treubund verliert seinen bisher besten Torschützen. Malte Meyer verlässt den Fußball-Landesligisten, tritt in der Rückrunde für den SV Eddelstorf an. Der Bezirksliga-Neuling ist der Heimatclub des 20-jährigen Stürmers, der beim MTV in Liga und Pokal in der Hinserie insgesamt zehn Tore erzielte. Jetzt will er sich mehr auf seine Ausbildung konzentrieren und nicht mehr zum Training nach Lüneburg pendeln.

„Malte war auch mit der sportlichen Entwicklung nicht so zufrieden“, sagt Teammanager Guido Hattendorf. Der MTV hatte den Titel als Ziel ausgegeben, liegt aber bereits 14 Punkte hinter Spitzenreiter Celle. Umso mehr hofft man bei den Lüneburgern nun auf eine Genesung von Tim Franke (Kreuzbandriss) bis zum Wiederbeginn Anfang März.

One comment

  1. Schwerer Schlag für uns aber ich kann die Entscheidung verstehen, Regionalliga hat er sich nicht zugetraut, bei uns scheint es zu stagnieren und wenn keine Entwicklung da ist, besinnt man sich auf das eigentliche zurück: mit den Kumpels Fußball spielen. Viel Spaß zuhause, vielleicht kommt er nochmal zurück, wenn es zu langweilig wird.