Home / Fußball / Landesliga / Eintracht lässt Meckelfeld keine Chance

Eintracht lässt Meckelfeld keine Chance

Die SV Eintracht lässt zumindest gegen die Kellerkinder der Fußball-Landesliga nichts anbrennen. Mit einem 5:0 (3:0) beim TV Meckelfeld festigten die Hasenburger Tabellenplatz fünf.

„Anfangs war es zäh, aber wir haben klar das Spiel gemacht“, meinte Eintracht-Coach Christopher Hehl. Mehl eroberte mit seinen Saisontreffern 24 bis 26 (40., 51., 83.) die Spitzenposition in der Torjägerliste, außerdem jubelten Moslehe (21.) und Lorenzen (45.).