Home / Fußball / Landesliga / Gellersen holt 0:2 auf

Gellersen holt 0:2 auf

Kein Sieg für die Lüneburger Mannschaften am drittletzten Spieltag der Landesliga. Der MTV Treubund verlor in Drochtersen, während Gellersen und die SV Eintracht nach Rückständen noch zurückkamen und jeweils ein 2:2 erkämpften. Für Gellersen stand der Klassenerhalt bereits vor dem Spiel fest, weil es dank Uphusens Rettung in der Oberliga nur noch drei Absteiger in der Landesliga geben wird.

Teutonia Uelzen – TSV Gellersen 2:2 (2:0)
Tore: 1:0 Wilhelms (10.), 2:0 Hatt (35.), 2:1 Brkic (59.), 2:2 Becker (68.).

SV Eintracht Lüneburg – Güldenstern Stade 2:2 (0:1)
Tore: 0:1 Voigt (11.), 1:1 Mehl (51.), 1:2 Gök (58.), 2:2 Moslehe (63.).

SV Drochtersen II – MTV Treubund 2:1 (1:0)
Tore: 1:0, 2:0 Junge (44., Foulelfmeter, 52.), 2:1 Goldberg (83.).