Home / Fußball / Landesliga / Erste Niederlage für Eintracht

Erste Niederlage für Eintracht

Die SV Eintracht Lüneburg musste in der Fußball-Landesliga die erste Saisonniederlage hinnehmen. 1:3 verlor die SVE in Etelsen – und verschoss dabei ebenso einen Elfmeter wie der MTV Treubund in seinem Heimspiel gegen Ottersberg. Der MTV musste sich letztlich mit einer Punkteteilung begnügen.

MTV Treubund – TSV Ottersberg 1:1 (1:1)
Tore: 0:1 Percani (26.), 1:1 Werner (36.). Bes. Vorkommnis: Hattendorf (MTV) scheitert mit Foulelfmeter am Torwart (8.).
MTV-Trainer Sören Hillmer: „Das können wir deutlich besser. Das war kein gutes Spiel von uns. Von daher muss man auch mal mit einem Punkt zufrieden sein.“

TSV Etelsen – Eintracht Lüneburg 3:1 (2:0)
Tore: 1:0 Reimers (27.), 2:0 Gloger (45.), 2:1 Mehl (61.), 3:1 Jäger (90.+2). Bes. Vorkommnis: Anders (Eintracht) scheitert mit Foulelfmeter am Torwart (69.).
SVE-Trainer Maik Peyko: „Ein Unentschieden wäre verdient gewesen, aber wir haben uns in der Abwehr zu viele Schnitzer geleistet und hatten Pech im Abschluss.“

One comment

  1. Letzte Saison hat der MTV solche schwachen Spiele noch verloren, insofern stimme ich dem Trainer zu: schwach gespielt trotzdem ein Punkt. Das die Jungs das besser können wissen wir und sie werden es auch wieder zeigen.