Home / Fußball / Landesliga / Eintracht erfüllt Pflicht souverän
Lennart Holzhütter (l.) traf zweimal für die SV Eintracht.

Eintracht erfüllt Pflicht souverän

Die SV Eintracht hat sich mit einem 5:1 gegen Pennigbüttel wieder etwas mehr Luft zu den Abstiegsplätzen verschafft. Dagegen verlor der MTV Treubund durch das 0:1 in Cuxhaven den Anschluss an die Spitzengruppe.

Eintracht Lüneburg – SV Pennigbüttel 5:1 (4:1)
Tore: 1:0, 2:0 Holzhütter (14., 22.), 2:1 Wöltjen (28., Foulelfmeter), 3:1 Gruhn (38., Foulelfmeter), 4:1 Anders (42.), 5:1 Brkic (85.).
„Das war ein wichtiger Pflichtsieg, allerdings mit dem Wermutstropfen, dass Anders und Gruhn die fünfte Gelbe Karte gesehen haben“, so Eintracht-Trainer Maik Peyko.

Eintracht Cuxhaven – MTV Treubund 1:0 (1:0)
Tor: 1:0 da Silva Oliviera (26.).
„Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie hat sich voll reingekniet“, meinte MTV-Coach Sören Hillmer.

6 Kommentare

  1. Gut gemacht SVE. Aber gibt es auf der Hasenburg eigentlich keinen Sprecher mehr ? Keine Ansagen und nix. Wie in der Kreisklasse. Sorry- aber wahr

    • Hallo „Zuschauer“. 1. Stimmt die 3 Punkte sind wichtig . 2. Stimmt auch- der einzig verbliebene mögliche Ansager macht das wohl nur wenn er Zeit und Lust hat- hat einer auf dem Platz erzählt.

  2. …und derjenige der es offiziell machen wollte ist komischer Weise nie da. Kreisch😂😂😂…

  3. Genau solche Zuschauer braucht der Verein! 5 Minuten vor dem Spiel kommen, nach Abpfiff direkt gehen und über alles meckern aber selber nichts(besser) machen! Jeder Verein ist froh, wenn es überhaupt noch ehrenamtliche gibt!

    @Sebi… man soll nicht alles glauben,was auf dem Platz erzählt wird, und schon gar nicht so ein Mist weiter verbreiten!

    Leider hat der Verein aktuell nur diesen einen Stadionsprecher! Auch er hat ein Privatleben, hat mal etwas anderes vor oder wird kurzfristig krank!

    Manu hat nach tollen 12 Jahren aufgehört, als mehrfach öffentlich nach einem Nachfolger gesucht würde, hat sich kein Schwein gemeldet!

    Also macht es besser, helft bei der Suche bzw im Verein oder redet erst gar nicht so ein Quatsch!

  4. Und wegen 30 Zuschauer brauchst auch keinen Stadionsprecher. Ist ja beim Nachbarn auch so