Home / Fußball / Pokal / Heute volles Pokalprogramm

Heute volles Pokalprogramm

Zweimal Bezirkspokal und achtmal Kreispokal – volles Programm herrscht heute Abend im hiesigen Fußball. Große Spannung birgt das Duell des TuS Neetze gegen die SV Eintracht Lüneburg im Jahnstadion, bei dem die Gastgeber einen weiteren Vorgeschmack auf die Landesligasaison bekommen.

Vor zweieinhalb Wochen standen sich beide schon einmal gegenüber, da verlor der TuS nur knapp mit 0:1 im LZsport-Cup. Für Neetzes Trainer Maik Peyko ist auch dieses neuerliche Duell noch ein Teil der Vorbereitung: „Wir wollen noch ein paar Dinge testen. Vorrang hat klar der Punktspielstart am Sonntag.“ Zwar sind nun, anders als zuletzt beim Sieg nach Elfmeterschießen gegen den SV Ilmenau, einige Neuzugänge spielberechtigt, sodass wohl Oldie Rodin nicht wieder aushelfen muss, aber Spieler mit Wehwehchen werden geschont. Vor der Eintracht, die er schon beobachtet hat, zeigt Peyko Respekt: „Die sind schon überragend gut drauf und besonders bei Standards gefährlich.“

Kollege Michael Krienke ist denn auch zufrieden mit dem bisherigen Verlauf: „Die Neuen machen sich gut, ein neuer Teamgeist ist schon gewachsen, wir haben insgesamt einen guten Weg eingeschlagen. Wir machen derzeit das, was wir können. Aber es geht alles noch besser.“ Nun muss er ein wenig aufpassen, dass er seine Mannen bei Laune hält, Spielanteile gleichmäßig verteilt. Bis auf die verletzten Staffeldt und Völcker hat er heute die Qual der Wahl. Und weiterkommen will Krienke auch: „Das ist auch eine Sache des Prestige.“

Die Spiele im Überblick:

Bezirkspokal, 2. Hauptrunde:
TuS Neetze – Eintr. Lüneburg (19 Uhr)
MTV Barum – TSV Gellersen (20 Uhr)

Kreispokal, 1. Runde:
MTV Soderstorf – Vastorfer SK (19 Uhr)
Achtelfinale:
SV Barnstedt – SV Ilmenau II (19 Uhr)
FC Heidetal – TuS Erbstorf (19 Uhr)
SV Göhrde – VfL Lüneburg(19.30 Uhr)
STV Artlenburg – Lüneburger SV (19.30 Uhr)
SC Lüneburg – TuS Barendorf (19.30 Uhr)
Thomasburger SV – VfL Bleckede (19.30 Uhr)
TuS Hohnstorf – TSV Mechtersen/V. (19.30 Uhr)