Home / Fußball / Pokal / MTV Treubund zieht ins Halbfinale ein
foto:Kerstin Thomas Pokalspiel Eintracht Elbmarsch gegen MTV Treubund Lüneburg

MTV Treubund zieht ins Halbfinale ein

Das war ein hartes Stück Arbeit für den MTV Treubund. Mit einem 2:1 (0:1) bei Eintracht Elbmarsch erreichte der Fußball-Landesligist das Halbfinale im Bezirkspokal, das erst über Ostern 2016 ausgetragen wird.

„In den entscheidenden Situationen haben wir kühlen Kopf bewiesen“, hob Gästecoach Sören Hillmer nach dem sehenswerten Pokalfight hervor. Mißfeld hatte Elbmarsch früh in Führung gebracht (5.), doch Meyer (61.) und Titze im Nachschuss nach einem Foulelfmeter von Franke (73.) wendeten das Blatt.