Home / Fußball / Pokal / MTV Treubund steht im Finale
Finale erreicht: Partystimmung in der Kabine des MTV Treubund.

MTV Treubund steht im Finale

Jubel bei den Fußballern des MTV Treubund: Mit einem souveränen 5:0-Sieg beim MTV Soltau sind die Lüneburger ins Endspiel des Bezirkspokals eingezogen.

Der Landesligist machte vor bescheidener Zuschauerkulisse in Soltau von Anfang an den Klassenunterschied gegenüber dem Bezirksligisten deutlich und wurde seiner Favoritenrolle absolut gerecht. Schon in der 3. Minute sorgte Hattendorf mit einem Fernschuss für die Führung. Horn (21.) und Titze (44.) erhöhten zum komfortablen 3:0-Pausenstand. In der zweiten Halbzeit trafen noch Peters (59.) und Weihrauch (90.+1).

„Das war auch spielerisch eine gute Leistung“, freute sich Trainer Sören Hillmer. „Den Einzug ins Finale haben sich die Jungs nach den vielen Nackenschlägen in dieser Saison wirklich verdient.“

Der Endspielgegner wird am Ostermontag zwischen Etelsen und Hagen/Uthlede ermittelt.