Home / Fußball / Auch in Oldenburg wird nicht gespielt

Auch in Oldenburg wird nicht gespielt

Nun ist es amtlich: Die Partie der Fußball-Regionalliga zwischen dem Lüneburger SK und dem VfB Oldenburg fällt aus, auch in Oldenburg wird definitiv nicht gespielt. Zudem hat der Norddeutsche Fußball-Verband das Match schon ins neue Jahr gelegt. Gespielt werden soll nun am Sonntag, 21. Januar um 14 Uhr auf dem VfL-Platz an den Sülzwiesen.

Damit haben die Lüneburger am nächsten Mittwoch ihre nächste Partie, dann geht es zu Hannover 96 II. Wenn es das Wetter denn zulässt.