Home / Fußball / Regionalliga / Karabulut zieht’s zum LSK
Fussball Männer Finale Krombacher Pokal Brandenburg FSV Optik Rathenow SV Babelsberg 03 v li

Karabulut zieht’s zum LSK

Noch ein Neuzugang, der sich in der Fußball-Regionalliga gut auskennt: Neuling Lüneburger SK hat Tezcan Karabulut verpflichtet. Der Offensivmann spielte in der vergangenen Saison zunächst für den künftigen LSK-Rivalen Goslarer SC, dann in der Nordost-Staffel für den SV Babelsberg. Damit ist der Lüneburger Kader wenige Tage vor dem Trainingsauftakt am kommenden Montag in Bardowick so gut wie komplett. „Mit einem Spieler verhandeln wir noch, dann sind wir durch“, erklärt Coach Elard Ostermann.

„Ich bin sehr lange mit Ali Moslehe befreundet und habe zu der ganzen Familie in Winsen einen engen Kontakt, wodurch auch der Wechsel in Gang gekommen ist. Über den LSK habe ich mich informiert und nur Positives gehört“, sagt Tezcan Karabulut. Er wohnt wie Moslehe und Patrick Posipal in Winsen/Luhe  alle drei spielen künftig gemeinsam für den LSK.

Mehr zum LSK lesen Sie am Donnerstag in der Landeszeitung