Home / Fußball / Regionalliga / LSK zufrieden mit 0:0 gegen Norderstedt
Charly Eggert (l.) hatte zweimal das 1:0 auf dem Fuß,

LSK zufrieden mit 0:0 gegen Norderstedt

Keine Tore sahen die 764 Fans bei der Regionalliga-Partie des Lüneburger SK gegen Eintracht Norderstedt. Mit dem 0:0 konnten beide Seiten gut leben. „Wir standen etwas defensiver, insgesamt haben wir das sehr ordentlich gemacht“, meinte LSK-Coach Elard Ostermann.

Beide Abwehrreihen ließen nur wenig zu. Eggert vergab freistehend knapp (19.), einen tückischen Aufsetzer von Norderstedts Brown lenkte Springer um den Pfosten (56.) – viel mehr dicke Chancen gab es nicht.

45 Kommentare

  1. Schade.Gerade, weil Mepoen verlor und sich Flensburg vor uns drängelt. Naja, besser ein Punkt als nichts! Allerdings steigen mit dem Tabellebplatz auch meine Ansprüche und dann finde ich auf dem Papier ein Remis gegen den 13. zuhause zu wenig. Und in OL gab es meistens nichts zu holen. Aber das werden wir ja dann sehen.

    • Warum steigen denn deine Erwartungen? Sollten wir die Leistungen der Mannschaft nicht immer im Kontext der langjährigen Entwicklung des Vereins betrachten? Alles andere kann doch nur zu ungerechtfertigter Unzufriedenheit führen. Das Team ist sehr weit über dem Soll. Letztes Jahr hätten wir uns auf Grund der TabellenSituation über Unentschieden in Havel und gg Norderstedt ärgern müssen, weil wir jeden Sieg brauchten. Und heute? Heute sollten wir mit Punkte gegen diese beiden starken Mannschaften zufrieden sein.

    • Wer Meppen ernsthaft im Blick hat, glaubt wohl auch, dass der LSK aufsteigen könnte? Ich glaube, genau jetzt zeigt sich das gestiegene sportliche Niveau beim LSK: In der letzten Saison wäre so ein ein Spiel in der letzten Minute noch per Gegentor verloren gegangen – oder man hätte sich über einen Punkt tierisch gefreut. Jetzt ist mancher schon mit einem Punkt gegen Norderstedt unzufrieden. Wer vor Ort war, hat gesehen, dass Norderstedt deutlich mehr kann, als es die Tabelle im Moment aussagt. Spielerisch und kämpferisch waren beide Teams fast gleichauf. Da darf man auch mit einem Punkt zufrieden sein. Freuen wir uns doch, dass der LSK jetzt (mindestens) dieses Niveau hat!

      • Hat keiner behauptet mit Meppen. Zum Mitschreiben: Die Rede War vom Papier bzgl. der Ansprüche und nicht, was auf dem Platz ist! Also richtig lesen! Und endlich mal gut sein lassen! Das nervt echt, sich an siwad aufzuhängen, als gäbe es nichts wichtigeres. Ausserdem freue ich mich auch über den Punkt Danke an meine Unterstützer!

      • 2 Paar Schuhe: Mwpown im Blick haben und aufsteigen! Aber nun sind es halt nur 5 Punkte zur Spitze. Da schiele ich gern hin Und warum auch nicht? Und sei es nur, um Meppen zu ärgern, gegen die wir ewig nicht gewinnen konnten Macht einfach Spaß!

      • Dirk, ich finde du triffst einen wichtigen Punkt. Gerade jetzt zeigt sich wie stark die Mannschaft ist.

        Trotz dessen das sich Havelse und Norderstedt perfekt auf unser Spiel eingestellt haben, haben wir da gepunktet. Wenn ein Gegner zu übermütig ihr Spiel durchziehen will ohne extra Aufwand zu betreiben um sich taktisch auf uns einzustellen (WOB2), dann holt man sich gegen unsere Mannschaft ganz schnell eine blaue Nase. Das bereitet Freude!

  2. @dtonal: Absolut korrekt gekontert! Manchen geht es halt schon wieder zu gut… 😉 Was sagt hartzfear? Heute nur Unentschieden, da müsste doch eigentlich mal wieder was zu nörgeln sein…

    • Blödsinn. Aber wenn man 3. ist, kann man auch gewinnen gegen den 13. Ich freue mich auch über den Punkt! Aber über mehr hätte ich auch nicht geschimpft. Ich wusste, dass solche Antworten kommen. Ist mir aber auch egal.

      • Sehe ich genauso, min! Außerdem ist es gerade, weil Mepoen verloren hat, auch schade. Ich unterstütze sich total in deiner Ansicht. Wenn ich 14. bin und unter Norderstedt stehe, freue ich mich auch mehr über einen Punkt, als als 3. Und jetzt 4. Und das ist definitiv der Anspruch, den man haben darf, als 3. zu gewinnen Zuhause gegen den 13. Und auf dem Papier haben muss!

        • Ansprüche entstehen im Kopf und nicht auf dem Papier. In der Regionalliga geht jede Mannschaft ins Spiel um zu gewinnen, unabhängig vom Papier. Vom Papier her denkt nur der Laie. Der denkt, der 4. hat gegen den 13. 1:0 gewonnen daher gewinnt der 2. gegen den 13. 2:0.

    • danke, aber meine nörgeleien sind eigentlich immer nur auf die spielerischen darbietungen bezogen. außerdem verfalle ich, im gegensatz zu einigen anderen, aufgrund von platz vier nicht in größenwahn. meine devise: noch 16 punkte bis zum klassenerhalt…

  3. @min

    Du hast total recht. Es gibt eben Leute, die geben sich auch mit weniger zufrieden. Deren Problem. Ich hätte einen Sieg auch richtig gefunden, wenn der Gegner zehn Plätze unter uns steht. Den Anspruch kann und darf man stellen!

  4. Könnt ihr nicht einfach mal die Meinung, die nicht eure ist, stehen lassen? Meine Güte, immer diese verbalen Attacken wegen nichts und wieder nichts.ändern! Es wurde keiner beleidigt oder sonstiges.

    Aber wenn die Mannschaft mit Euter Einstellung da rangen, dass ein Remis gegen den 13. reicht, dann finden wir uns schneller im Keller wieder, als ihr es wollt! Selbstverständlich darf man als 3 mehr erwarten! Vor allem, weil sowohl Havel als auch Norderstwdt uns mehr liegen als Oldenburg etwa als nächstes.

    Was letzte Saison War, ist so piepegal Wir stehen JETZT oben und das schon lange. Wenn sich da nicht die Ansprüche verändern, wann dann??

    Ich bin zu 100 Prozent der Meinung von min! BRAVO!

    • Aber wenn die Mannschaft mit Euter Einstellung da rangen???

      bitte mal ne tüte deutsch einwerfen…

      • Frechheit! Hast du dich noch nie verschrieben! Da bauen Andere schlimmere Fehler. Das meine ich: Jetzt wird weitergemacht wegen einer Nichtigkeit! Ich bin Autorin ich beherrsche unsere Sprache. Kann nur leider auf dem kleinen Telefon wegen einer Sehschwäche nicht gut gucken. Aber erstmal vor der eigenen Tür kEhren! Bei ganz vielen Anderen ist deutlich mehr Quatsch zu lesen Da wird nicht der Zeigefinger erhoben. Wie ich schon schrieb: Es geht nicht mehr um das eigentliche! Ist mir zu blöd hier. Das ist keine Komnentarseite sondern ein Form für Leute, die ihrwbFrust
        wegen nichts an anderen auslassen.

        • soll das im klartext bedeuten, dass du hier unter zwei pseudos schreibst und mit dem einen den anderen lobst? auch sehr interessant 😉

          • Jetzt wird es ja immer lustiger! Nein, in Wahrheit bin ich Angela Merkel!

          • Hör mal zu, du Pappnase: Ich und Melli sind WG-Mitbewohner von min. Hast du keine anderen Hobbys, als sinnlos doofe Kommission abzugeben?

      • Ich würde mal erst meinen eigenen Text nach Fehlern absuchen, ehe ich Andere angreife! Hat mich auch gehegt!

        • @peral

          aber, aber, wer wird denn gleich beleidigend werden?! wo bleibt denn da die gute kinderstube?

  5. Ist es verboten, sich an Meppen dranhängen? Macht doch Spaß, Verfolger zu sein! Also locker machen, durchatmen und am Punkt erfreuen!

  6. Warum seid ihr so dünnhäutig? Wozu kommentieren, wenn man seine Meinungen nicht diskutieren will… @min, wenn du dich wegen meiner Fragen angegriffem fühlst, dann tut es mir leid.

    • @Horst Wohlers

      Nicht dünnhäutig. Nur genervt. Weil ich nicht verstehe, warum das so aufgebauscht wird. Denn ich Fans meine Aussage so eindeutig, dass der Gegenwind unnötig War. Ich habe auch immer noch den Anspruch, als 3. auf dem PAPIER den 13. zu schlagen! Nichts anderes habe ich geschrieben. Und ich freue mich auch über den Punkt. Das hat nix mit Aufstieg oder sonstigem zu tun. Das ist nervig, da werden Äpfel mit Birnen verglichen und schon geht es nicht mehr um das eigentliche. Sondern jedes Mal scheint es, als ob immer einer ausgesucht wird, an dem man sich dann auslassen kann. Nur manchmal, nicht hier, ist es auch sie Art und Weise, wie das gemacht wird!

      • Auf den Punkt, min. HUT ab!

      • So richtig verstehen tue ich es immer noch nicht. Wenn Gegenwind bedeutet, dass ich was in Frage stelle… okay, dann muss ich damit leben. Ich wollte dich sicher nicht zu irgendetwas aussuchen, oder mich an dir abarbeiten… eigentlich hätte ich mich über eine sachliche Auseinandersetzung gefreut.

        Egal, ich denke inhaltlich sind wir so weit nicht auseinander. Und selbst wenn, ist das eigentlich auch nicht so wichtig.

        Genießen wir weiter unsere Mannschaft (:

        • Das meine ich ja. Gut sein lassen und an der Mannschaft freuen! Aber nicht solange an Nichtigkeiten aufhängen. Diskutieren tue ich auf einer Komnenrarseite nicht. Wenn ich nicht muss…

    • Korrektur. Voriges ging an dtonal. So, und ab jetzt bin ich raus und mir ist egal, wer da was zu meiner Meinung schreibt. Ich empfinde eine Komnentarseite nicht als Diskussionsforum und würde es gutheißen, wenn insofern meine persönliche Meinung hier nicht mehr gwgenkommentert würde. Meine Zeit ist mir für das Antworten darauf zu schade. Ausserdem ist es witzlos, sowas zu beantworten. Meine Meinung g ist unumstößlich. Ende.

      • Okay, verstanden 🙂 nichts für Ungut

        • Alles gut. Wenn nicht ewig an der Meinung einer Person herumgekrittwlt wird, dann ist es für alle Beteiligten sinnvoll. Wenn es aber lang nicht mehr um das Eigentliche geht; ist es sinn- und witzlos. Fängt bei anderer Meinung an und hört bei Beschwerde über Rechtschreibfehler auf Dazu nochmal: Wer im Glashaus sitzt.. , heartzfear

  7. @ min: Ich hab Dich die letzten drei Jahre nicht in Bardowick gesehen…

    Ende Mai haben wir noch gegen den Abstieg gespielt… schon fast Alle vergessen ?

    Norderstedt hatte heute den dritten Auftritt in Bardowick. Bislang der Beste. Zudem scheint dort der Trainerwechsel Früchte zu tragen.
    Wir sind immer noch in der Spitzengruppe.

    • @ ilmenauüower

      Dann hast du nicht richtig geguckt. Ich kann aus gesundheitlichen Gründen nicht so kommen, wie ich will. Aber ich War durchaus schon da. Ich erlaube mir trotzdem eine Meinung haben zu dürfen. Und jetzt auch, dass sich auf das Spiel und nicht auf mich konzentriert wird. Denn ich habe nun genug davon! Sucht euch ein anderes „Opfer“!

  8. Meik Karwot ist übrigens eine Bombenverstärkung wie ich finde. Wenn ich das richtig sehe, haben wir da mitten in der Saison einen neuen Stammspieler ergattert! Großartig!

  9. @heartzfear

    Davon ausgehend, dass ich min bin, die du meinst:

    Wenn du Chauffeur warst, dann ist das auch kein Grund, mich wegen nichts so anzugehen. Und wenn ich die min bin, die du kennst, dann solltest du auch wissen, warum. Aber darüber werde ich hier nichts schreiben, weil es hier nicht hingehört. Und auch keines Kommentars bedarf!!

    @ilmenaupower: Dito. Keine Ahnung, ob wir uns wirklich kennen. Wir SPIELTEN mal gegen den Abstieg. Ja und? Das war mal. Nun stehen wir oben! Neue Ausgangslage. Deshalb vergisst keiner, was war. Trotzdem muss man sich auch mal den Gegebenheiten anpassen im Denken und Handeln!

    Und das sind die zwei besten Beispiele für das, was wir meinen: Es hat nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun! Eine Sache wird unnötig aufgebauscht und es geht um irgendwen oder was Anderes: Wie jetzt, Wie immer! Wenn nicht min es ist, dann geht es gegen wen anders. Nicht immer zu Recht. Und vor allem immer viel zu langatmig!

    Auf der Basis haben peral, melli und ich keine Lust mehr, hier teilzunehmen und werden ab sofort nichts mehr lesen oder kommentieren! min wollte nur ihre Meinung schreiben und nun sitzt sie seit Stunden da und schreibt irgendwem irgendwas. Ätzend! Sie hat auch noch andere Dinge zu tun! Elementarere und existenziellere Dinge!

    Wir verstehen, wenn jemand so angegangen wird, wenn er Andere beleidigt, aber nicht bei einer harmlosen Meinung! Das ist wider allem, was hier hingehört! Das sollten sich mal hier einige Leute zu Herzen zu nehmen!

    SO macht es keinen Spaß und zum Schluss noch eins:

    Der LSK darf als Vierter selbstverständlich den Anspruch haben, andere Ergebnisse zu erzielen als als Mannschaft von unten!

    melli, min und peral

    • Wenn euch das Internet so sehr belastet, dann ist es vllt. sogar einfach besser für euch, dass ihr euch hier ausklingt. Es wirkt so, als wenn ihr schnell einfach alles sehr persönlich nehmt. Durchatmen, PC runterfahren, Handy beiseite legen. Morgen sieht das Neuland schon wieder besser aus. 🙂

  10. Ein Sedativum könnte helfen…

  11. Zum Glück habe ich auch heute wieder mit vielen Menschen sprechen dürfen die sich in der Regionalliga wirklich auskennen, weil sie viele Spiele und Teams live erleben etc pp… Alle, und ich betone ALLE sind mit dem Punkt vollauf zufrieden (wenn auch kein Feuerwerk gestartet wird), weil Norderstedt in der Vergangenheit – man verzeihe mir die Wortwahl – von einem Trainer geführt wurde der in der Truppe „abgegriffen“ war, dessen Methoden nicht mehr wie gehofft gegriffen haben. Mit Heynen hat diese individuell sehr gut besetzte Mannschaft die sonst ins obere Drittel gehört bereits den Tabellenführer in arge Verlegenheit gebracht! Was erwarten die „Papier-Experten“ hier? Leider wird nicht auf Papier sondern auf Rasen gespielt…..und da haben Elard und seine Männers einen geilen Job gemacht. Nicht hübsch, aber zweckmäßig würd ich’s mal nennen. Ich bin und bleibe begeistert von diesem LSK!!!

  12. Die Punkteteilung geht in Ordnung, beide Mannschaften hatten ihre Chancen, wobei LSK zum Schluss die eine oder andere Möglichkeit liegen gelassen hat. Norderstedt war aber immer gefährlich und der LSK war gut organisiert und hat erstmal den Gegner kommen lassen. Isitan war wieder sehr stark hatte sich aber frei vorm Tor noch den Ball wegspitzeln lassen. Eggers war auch wieder auffällig, brauchte gestern aber einige Verschnaufpausen und war teils ungenau im Zuspiel. Keiner der Gegner konnte die Phasenweisen Unsicherheiten des anderen ausnutzen und so blieb es beim leistungsgerechten 0:0. Trotzdem ein interessantes Spiel. Weiter so LSK. Bei Mucki konnte man übrigens auch schon sehen, dass der stärker wird. Der wird diese Saison noch wichtig.

  13. zwei drittel dieser Kommentare sind nur gegenseitiges GELABER das andere Drittel kann man mal anlesen .Oh man was ist aus dieser Seite geworden ? Einige von Euch haben schon mal ein Spiel gesehen ,aber bei vielen habe ich das Gefühl das nur einer den Anfang macht und einen Kommentar abgibt ,um endlich ,ohne die LSK Spiele gesehen zu haben ,mit wenig Worten viel Mist zu schreiben .Geht hin zum Spiel und freut Euch über diesen LSK von dem ,seit Vorstandwechsel ,endlich wieder positives zu hören ist und verfolgt mal LZ und LP beide Zeitungen berichten sehr Objektiv von einem insolventen Verein keine Rede mehr ,denn der LSK hat seine Schulden zu 100% bezahlt .Jetzt können ja mal die Schlauberger im Netz suchen ,ob es schon einmal bei einer Insolvent zu einer 100%tigen Auszahlung aller Gläubiger gekommen ist. Viel Spaß und frohes Fest.

    • Mit Verlaub, das Insolvenz-Thema machst du jetzt aber irgendwie völlig ohne Zusammenhang auf und beschwerst dich über die Kommentarkultur? 😉

  14. Demnächst wird hier übers Wetter gestritten 😉

    • Oh ja,da mache ich dann auch mit!!!
      Ist schon nervig, wenn der LSK nicht gewinnt sind hier gefühlte 189 Kommentare!!!
      Bei einem Sieg keine 20 Kommentare………………………

  15. Heute gehts gegen Oldenburg; ich freue mich drauf – ein echtes Spitzenspiel! 🙂