Samstag , 24. Oktober 2020
Heidetals Torhüter Boreslaw Kosiuba versucht hier, Barskamps Ole Wellmann zu stoppen. Foto: be

Heidetal schockt auch ein Rückstand nicht

Der FC Heidetal gewann das Top-Spiel der Fußball-Kreisliga beim TuS Barskamp und führt mit drei Siegen aus drei Spielen die Tabelle an. Ihre Heimspiele gewannen auch der TSV Mechtersen/Vögelsen und der TuS Reppenstedt. Wobei die Mechtersener am Ende noch zittern und die Reppenstedter sich lange in Geduld üben mussten, um Oldenstadts Abwehrbollwerk zu durchbrechen. Aufsteiger Gellersen II fuhr gegen den OSV die ersten drei Punkte ein.

Ochtmisser SV II – TSV Gellersen II 0:5 (0:2). Tore: 0:1 M. Demir (28.), 0:2 Krickhahn (45.), 0:3 Twesten (58.), 0:4 Harms (61.), 0:5 Struwe (72.).

TuS Barskamp – FC Heidetal 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Wellmann (12.), 1:1 Horn (62.), 1:2 Wollitz (68.).

TSV Mechtersen/V. – TSV Bienenbüttel 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Sitter (16.), 2:0 Heck (60.), 2:1 Blümke (61.)

TuS Reppenstedt – FC Oldenstadt 3:0 (0:0). Tore: 1:0 M. Milberger (53.), 2:0 Salzmann (64.), 3:0 Kaufmann (66.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.