Freitag , 30. Oktober 2020

Borges wechselt zum FC Bayern

Vom HSV über Mailand nach München: Lenny Borges, der einst in der Jugend des Lüneburger SK kickte, wechselt zu den Amateuren von Bayern München in die 3. Liga. Die Münchner leihen den 19-Jährigen für ein Jahr von der U19 des AC Mailand aus.

Vor einem Jahr war er vom HSV zu Milan gewechselt, kam dort aber kaum zum Einsatz. Jetzt erhofft sich der Rechtsverteidiger mehr Spielzeit bei der Bayern-Reserve. „Lenny ist ein junger deutscher Spieler, in dem wir sportliches Entwicklungspotential sehen“, ließ Bayerns Campus-Leiter Jochen Sauer verlauten. „Wir freuen uns, dass es mit der Ausleihe geklappt hat und wir mit ihm nun eine weitere Alternative für die defensive Außenbahn zur Verfügung haben.“