Mittwoch , 21. Oktober 2020
Scharnebeck führte lange mit 1:0, aber Bardowick wendete noch das Blatt. Foto: t&w

Neetze blüht auf – Bardowick mit spätem Dreierpack

Mit 4:1 gewann der TuS Neetze das Bezirksliga-Derby gegen den Vastorfer SK. „Aber das Spiel war knapper als das Ergebnis“, meinte TuS-Trainer Maik Peyko. Die Neetzer verbesserten sich damit auf den vierten Platz in der Staffel 1. Barendorf verpasste haarscharf seinen ersten Sieg: Der TuS zeigte in Suderburg eine starke Leistung, musste aber in der Nachspielzeit den 2:2-Ausgleich hinnehmen.

In der Staffel 2 lieferten sich Bardowick und Scharnebeck einen spannenden Schlagabtausch. Bis zur 80. Minute führte die SVS mit 1:0, doch der TSV bog das Spiel mit einem Messner-Hattrick noch um. Ilmenau erkämpfte nach 0:2-Rückstand in Wustrow einen Zähler, ärgerte sich trotzdem über einen verpassten Sieg. Ochtmissen feierte im Kellerduell gegen Eddelstorf seinen ersten Sieg.

Staffel 1:

TuS Neetze – Vastorfer SK 4:1 (3:0)
Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Gruhn (8., 28., 50.), 3:1 Knacke (61.), 4:1 Mancini (86.).

SV Küsten – SV Eintracht Lüneburg 5:3 (3:0)
Tore: 1:0 Keller (8.), 2:0 Schumacher (36.), 3:0 Leesch (38.), 4:0 Schumacher (52.), 4:1 Rybakowski (53.), 5:1 Heber (63., Eigentor), 5:2 C. Scazzi (67.), 5:3 Manampisoarivo (81.).

VfL Suderburg – TuS Barendorf 2:2 (1:1)
Tore: 0:1 Mi. Ambrosius (1.), 1:1 Schenk (30., Foulelfmeter), 1:2 Werner (76.), 2:2 Nowak (90.+3).

SV Wendisch Evern – TuS Bodenteich 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Winter (16.), 0:2, 0:3 Lüske (47., 67.).

Staffel 2:

TSV Bardowick – SV Scharnebeck 3:1 (0:1)
Tore: 0:1 Fricke (18.), 1:1, 2:1, 3:1 Messner (81., 85., 90.+1).

Ochtmisser SV – SV Eddelstorf 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Neumann (61.).

TuS Wustrow – SV Ilmenau 2:2 (2:1)
Tore: 1:0 Hamann (33., Foulelfmeter), 2:0 Neumann (39.), 2:1 M. Kusack (45.+1), 2:2 Hertting (72., Foulelfmeter).