Dienstag , 27. Oktober 2020
Nils Hackbarth (r.) fuhr mit Reppenstedt ein 3:1 gegen Barskamp ein. Foto: phs

Mechtersen/Vögelsen macht’s zweistellig

Es bleibt weiterhin spannend an der Spitze der Fußball-Kreisliga. Während der FC Heidetal nach dem furiosen 5:4 gegen Ebstorf in dieser Woche spielfrei hatte, erledigte der TuS Reppenstedt seine Hausaufgaben mit einem 3:1 gegen den TuS Barskamp. Aufsteiger Gellersen II sicherte sich in Dannenberg den zweiten Saisonsieg. Der OSV II erzielte gegen Mechtersen seine ersten beiden Saisontreffer, am Ende kamen die Ochtmisser aber erneut unter die Räder.

Ochtmisser SV II – TSV Mechtersen/Vögelsen 2:10 (2:6)
Tore: 0:1 S. Jekel (6.), 0:2 Richter (8.), 1:2 Franke (8.), 2:2 Behne (11.), 2:3 Sitter (12.), 2:4 Sydow (22.), 2:5 Janecki (30.), 2:6 Felgner (44.), 2:7 Richter (49.), 2:8 Felgner (52.), 2:9 Richter (59.), 2:10 Sitter (73.).

MTV Dannenberg – TSV Gellersen II 0:2 (0:1)
Tore: 0:1 Dittmer (37.), 0:2 Gückel (87.).

TuS Reppenstedt – TuS Barskamp 3:1 (1:0)
Tore: 1:0 M. Milberger (39.), 1:1 Lau (57.), 2:1 Riemann (65.), 3:1 Rohde (90.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.