Dienstag , 29. September 2020
Erhan Yilmaz trifft vom Elfmeterpunkt zum 1:0 für Havelse gegen Ole Springer. Foto: be

LSK taumelt dem Abstieg entgegen

Fußball-Regionalligist Lüneburger SK ist am Tiefpunkt angekommen: Nach einer enttäuschenden Leistung verlor der LSK mit 0:2 (0:1) gegen den TSV Havelse und steht erstmals in dieser Saison auf Abstiegsplatz 16. In diesem Jahr gab es damit die vierte Niederlage im fünften Spiel.

Erhan Yilmaz traf mit einem äußerst umstrittenen Foulelfmeter (45.+1) und nach einem gewonnenen Laufduell gegen Lukas Pägelow (75.).

LSK-Coach Rainer Zobel ärgerte vor allem das erste Gegentor: „Wir geraten in Rückstand durch die eine Entscheidung, die mir nicht gefallen hat“, so Zobel. „Ist das gerecht oder ungerecht? Es ist einfach eine dumme Situation.“ Tomek Pauer soll Sven Bremer gefoult haben.