Freitag , 30. Oktober 2020

Wendisch und Barskamp im Torrausch

Der SV Wendisch Evern hat in der Fußball-Bezirksliga die ersten Punkte eingefahren und beim 5:2 (1:0) beim MTV Barum ein Spektakel abgeliefert. „Das war eine 100-prozentige Steigerung gegenüber dem Ilmenau-Spiel“, freute sich Coach Merko Butenhoff.

Tore: 0:1 Spomer (38.), 0:2 P. Boelter (50.), 1:2 Marks (65.), 2:2 Radde (67.), 2:3 Kujat (76.), 2:4 Knudsen (81.), 2:5 Schwan (83.).

Noch mehr Tore bot das Kreisliga-Derby zwischen dem TuS Barskamp und dem VfL Bleckede, das die Gastgeber 6:4 (2:1) gewannen. „Ein absolut rassiges Derby, toll für die Zuschauer“, fand Barskamps Pressewart Martin Einert.

Tore: 1:0 Meyer (28.), 2:0 F. Rust (40.), 2:1 Ambrosius (45.+1), 3:1 Kaske (52., Foulelfmeter), 4:1 D. Iwan (55.), 5:1 M. Iwan (61.), 5:2 Schierle (70.), 5:3 Löffler (76.), 5:4 Bergmann (83.), 6:4 Lau (88.).

In der 1. Kreisklasse unterlag der STV Artlenburg dem TuS Hohnstorf 0:6 (0:3). Tore: 0:1 Niquet (12., 13.), 0:3 Bahrs (29.), 0:4 Petersen (74.), 0:5, 0:6 Gerth (84., 90.). TuS Erbstorf schlug TuS Neetze II 2:1. Tore: 1:0 Friedrich (45.), 1:1 Lüdemann (60.), 2:1 Knippa (75.).