Dienstag , 29. September 2020
So macht die Saisonvorbereitung Spaß: Der Dahlenburger SK feierte erneut den Turniersieg beim Göhrde-Pokal.

DSK holt den Göhrde-Pokal

Die Fußballer des Dahlenburger SK haben ihren Titel beim Göhrde-Pokal verteidigt: Souverän mit 4:0 schlugen sie im Finale den SV Göhrde.

„Wir haben den Ball gut laufen lassen und in den entscheidenden Momenten gutes Tempo nach vorn gemacht“, fand DSK-Spieler Lars Schulz, der einen Treffer per Foulelfmeter beisteuerte. Alle drei weiteren Tore für den Kreisliga-Aufsteiger schoss Marcus Mager.

Das Spiel um Platz drei gewann der SV Zernien gegen den SV Karwitz mit 2:0. Die TSV Hitzacker wurde Fünfter durch ein 4:2 gegen den SV Elbufer 4:2.