Sonntag , 27. September 2020
Neetzes Präsident Hans-Jürgen Schulze (l.) und Matthias Freitag.

Freitag wird Nachfolger von Peyko

Fußball-Landesligist TuS Neetze hat einen Nachfolger für den zum Saisonende scheidenden Trainer Maik Peyko gefunden. Co-Trainer Matthias Freitag wird die Mannschaft ab der kommenden Saison verantwortlich betreuen.

„Mit Matthias Freitag hat unser Favorit für die Nachfolge von Maik zugesagt. In seiner bisherigen Funktion als Co-Trainer hat Matthias den Vorstand und die Mannschaft restlos überzeugt. Er ist extrem engagiert und verfügt in der Mannschaft über eine hohe Akzeptanz. Darüber hinaus bringt er sowohl im taktischen als auch im zwischenmenschlichen Bereich enorme Qualitäten mit. Darüber hinaus freuen wir uns sehr, dass auch Christian Brandt und Rainer Grienig der Mannschaft und dem Trainer in der kommenden Saison weiterhin zur Seite stehen“, heißt es in einer Erklärung von TuS-Präsident Hans-Jürgen Schulze.