Dienstag , 27. Oktober 2020
Jarik Detko (hinten links), hier bei einem Spiel in Bardowick, ist nicht mehr Trainer in Suderburg. Foto: be

Detko muss gehen – Nowak übernimmt

Gleich zwei Uelzener Fußball-Bezirksligisten haben sich in dieser Woche von ihren Trainern getrennt, wie die Allgemeine Zeitung berichtet. Beim VfL Suderburg musste das Gespann Jaroslav Detko und Konstantin Balkowski gehen, beim SV Eddelstorf ist Christof Gatzka nicht mehr im Amt.

Suderburg ging als Top-Favorit der Liga ins Rennen, steht aber erst bei acht Punkten. Seit vier Jahren waren die LSKner Detko und Balkowski beim VfL. Neuer Trainer wird Mannschaftskapitän Thomas Nowak, unterstützt von Michael Leue.

In Eddelstorf hat André Kobus, der bisher den FC Oldenstadt trainierte, das Kommando übernommen. Der SVE hat in der Staffel 2 in vier Spielen noch keinen Punkt geholt. Eddelstorf spielt am kommenden Sonntag gegen Wustrow, Suderburg in Bodenteich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.